Biopolymernetzwerk

Das Biopolymernetzwerk bei der FNR (Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.) ist die Informations- und Kommunikationsplattform für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit im Bereich der biobasierten Werkstoffe und ihren Anwendungen. Resultierend aus dem Aktionsplan der Bundesregierung zur stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe zielen die Aktivitäten des Biopolymernetzwerkes auf eine sinnvolle und nachhaltige Unterstützung beim Einsatz von biobasierten Werkstoffen und deren Anwendungen. Dies beinhaltet ebenso die kritische Auseinandersetzung mit allen vor- und nachgelagerten Prozessen sowie übergeordneten ökonomischen, ökologischen und sozialen Fragestellungen.

 

Unterstützt wird das Biopolymernetzwerk durch einen Beirat, der als beratendes und Impuls gebendes Gremium fungiert. Er setzt sich aus 8 Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen. M-Base ist durch Dr. Erwin Baur in diesem Beirat vertreten.

Mehr Informationen über das Biopolymernetzwerk

Im Rahmen des Projektes NF-Guidelines "Erstellung von Konstruktionsregelwerken für das Spritzgießen und Formpressen von naturfaserverstärkten... mehr

Im Rahmen des steigenden Interesses an nachhaltigen Werkstoffen rücken die sogenannten Biopolymere immer mehr in den Fokus. Leider stehen für... mehr

Das Biopolymernetzwerk bei der FNR (Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.) ist die Informations- und Kommunikationsplattform für Wirtschaft... mehr

In den letzen Jahren ist das Interesse an nachwachsenden Werkstoffen im Automobilbau stark gestiegen. Naturfaserverstärkte Kunststoffe... mehr