DuPont Werkstoffinformation deutlich erweitert

10.07.2020

Seit Jahren betreibt DuPont basierend auf unserer Software ein Internetsystem zur Information über die angebotenen Kunststoffe, welches jetzt nach der Umfirmierung und der Abgrenzung zu Dow in einer vollständig neuen Version unter dem Namen DuPont Material Data Center freigeschaltet wurde. Es zeichnet sich nicht nur durch eine neue und moderne Oberfläche aus, sondern erstmalig werden neben Kunststoffen auch andere Werkstoffe des Konzerns berücksichtigt, wie zum Beispiel Klebstoffe, Masterbatche, Primer, medizinisches Halbzeug und viele andere. Neben den numerisch, technischen Daten spielen dabei Zuordnungen zu Anwendungsgebieten, Lieferformen und allgemeine Charakteristika, die über eine anschauliche Facettensuche verfügbar sind, eine wichtige Rolle. Das System wurde auf Basis der neuesten Software von M-Base entwickelt.